Schaugärten wild und bunt - Praxistag
18.09.2019, 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Schlägl, vor dem Büro der Landesgartenschau


Seit etwa zehn Jahren wird von den Mitgliedsbetrieben des REWISA-Netzwerks Saatgut von heimischen Wildpflanzen aus regionalen Herkünften gesammelt und daraus Wildpflanzen herangezogen. Bei der Landesgartenschau in Schlägl wurden einzelne Teilbereiche mit REWISA-zertifizierten heimischen Wildpflanzen gestaltet. Bei dieser Veranstaltung werden diese Flächen gemeinsam mit Experten besichtigt. In Impulsreferaten werden Grundlagen und Erfahrungen vermittelt.
ReferentInnen:
Barbara Kneidinger, Geschäftsführerin Landesgartenschau
DI Markus Kumpfmüller, Ingenieurbüro für Landschaftsplanung Steyr
Manfred Luger, Naturgartengestalter, Buchkirchen bei Wels
Stefanie Penkner, Landesgartenschau
Ass. Prof. DI Dr. Sabine Plenk, Universität für Bodenkultur Wien
DI Marlis Rief, Büro für Landschaftsarchitektur und Gartenplanung Wien
DI Barbara Brandstädter, Landschaftsarchitektin Wien
 
Teilnahmebeitrag:
€ 50,- (inkl. Eintritt zur LGS) wird vor Ort eingehoben. Ermäßigter Beitrag € 30,- für Mitglieder von REWISA-Netzwerk, Naturschutzbund und StudentInnen mit Ausweis.

 

DSC_0043Einladung_PraxistagSchlaegl